Ausschreibungen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) Digitalisierung Arbeits- und Organisationsprozesse - zeb.business school

Office Berlin, München 

Ihr Profil: 

  • Ihr Studium (Master oder Promotion) in Wirtschaftswissenschaften, Arbeits- und Organisationspsychologie oder vergleichbaren Bereichen haben Sie hervorragend abgeschlossen.
  • Sie kennen wirtschaftliche Fragestellungen in der Gesundheits- und Finanzdienstleistung sowie Herausforderungen der Digitalisierung.
  • Sie analysieren stark, verstehen komplexe Zusammenhänge schnell, gehen strukturiert vor und agieren selbstständig.
  • Als echter Teamplayer kommunizieren Sie souverän und treten überzeugend auf.
  • Die MS-Office-Produkte und Statistikpakete wie SPSS beherrschen Sie ebenso sicher wie Englisch in Wort und Schrift.

Die zeb.business school strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt

Ihre Aufgaben: 

  • Als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) arbeiten Sie an einem Projekt im Bereich Health Care sowie in der Unternehmens-, Personal- und Organisationsentwicklung.
  • Besonders werden personelle und organisatorische Auswirkungen der Digitalisierung auf Arbeits- und Organisationsprozesse behandelt.
  • Sie bearbeiten das Forschungsprojekt, unterstützen die Entstehung wissenschaftlicher Publikationen und akquirieren Fördermittel.
  • Als Teil eines hochmotivierten und kollegialen Teams übernehmen Sie Verantwortung für Ihre Forschung.
  • Ihr Wissen und Können werden Sie in der Praxis beweisen und sich durch konstruktives Feedback persönlich und fachlich weiterentwickeln.

Die aus Drittmitteln finanzierte Stelle unterliegt einer Befristung von zwei Jahren. Sie bietet die Möglichkeit zur Promotion. Sollte diese bereits vorhanden sein, erfolgt ein Einstieg mit höherem Gehalt.

Jetzt bewerben

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Financial Services - zeb.business school

Office Münster 

An der zeb.business school der Fakultät Business and Economics der Steinbeis Hochschule Berlin ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters für die Dauer von 3,5 Jahren zu besetzen.

Ihr Profil: 

  • Sie verfügen über Teamfähigkeit, Eigeninitiative, sowie ein ausgeprägtes Interesse an wissenschaftlicher Forschung.
  • Sie können ein abgeschlossenes wissenschaftsorientiertes Hochschulstudium in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen mit herausragenden Studienleistungen vorweisen.
  • Solide Kenntnisse im Bereich quantitativer Methoden sind zwingend.
  • Sie beherrschen Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift.
  • Erfahrungen bei der Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten sind wünschenswert.

hre Aufgaben:

  • Sie übernehmen eigenständig Veranstaltungen in den Studiengängen der zeb.business school.
  • Sie betreuen Studierende per Mail, per Telefon oder vor Ort.
  • Sie übernehmen administrative Aufgaben im Rahmen der Studiengänge.
  • Sie betreiben eigenständige Forschung mit dem Ziel der Promotion im Bereich Financial Services betreiben.

Die zeb.business school bietet Ihnen am Standort Münster eine hervorragende Infrastruktur, ein umfassendes, international geprägtes Forschungsnetzwerk in einem besonderen Umfeld bestehend aus den Forschern der zeb.business school und den Beratern der der zeb GmbH. Die Bezahlung orientiert sich an einer öffentlichen Stelle und setzt sich zusammen aus einem Fixum und variablen Komponenten.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 15. August 2018 per Email mit dem Betreff „Wissenschaftlicher Mitarbeiter/in zeb-bs” an Prof. Dr. Michael Lister, Mail: mlister@zeb-bs.de

 

Jetzt bewerben!

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

Prof. Dr. Michael Lister
Direktor der zeb.business school der Steinbeis-Hochschule Berlin
Mail: mlister@zeb-bs.de
Telefon: +49-251-97128-707

 

Beratung

Social Media

Ihr Ansprechpartner

Campus-Intranet